Josef Wöhrer/ April 28, 2019/ Leichtathletik

Viele Bestleistungen und Medaillen. Guter Saisonauftakt unserer Kids beim E. Racher Meeting in St. Pölten. Im Robinsonbewerb gewannen die“ Rennmäuse“ mit Bastian Ritter, Julia Gruber und Louis Pogac die Silbermedaille. Die „blauen Blitze“, Florian Ritter, Maya Zelenka, Romy Prager und Raphael Erhart, wurden für ihre Leistungen mit Bronze belohnt.
Im 3-Kampf (60m Lauf, Weitsprung und Vortexwurf) verpasste Romy Prager mit 1.030 Punkten als Vierte einen Stockerlplatz nur knapp. Maya Zelenka und Julia Gruber freuten sich über ihre persönlichen Bestleistungen. Florian Ritter platzierte sich trotz eines missglückten Vortexwurfes mit 1.006 Punkten auf Platz sieben. Raphael Erhart und Bastian Ritter schafften ebenfalls einen guten Saisoneinstieg.
In der U14 Klasse waren Vivien Prager und Sophie Gruber am Start. Während Sophie den Weitsprung und den 60m Lauf klar für sich entschied, hatte Vivien im Vortexwurf die Nase vorne. Marleen Haimberger war in der U16 Klasse in den Bewerben 80m Hürden und 100m Lauf gut unterwegs. Sie gewann auch das 300m Laufduell gegen Jana Salentinig ganz knapp.

Share this Post