Josef Wöhrer/ September 1, 2019/ Allgemein

Es war dies eine gelungene Kombination. Kurz vor 10 Uhr fuhren wir mit dem Sessellift in Mönichkirchen zur Bergstation der Sonnenbahn. Von dort ging es zu Fuß weiter. In kurzen Abständen war bei den verschiedenen Wippen und Schaukeln für jede Menge Spaß gesorgt. Hängesessel und diverse Liegen luden zum Rasten und Relaxen ein. Bei einem Balancier-Parcour konnte jeder seine Geschicklichkeit testen. Ins Tal hinab gab es die Möglichkeit mit Sessellift, Roller oder Mountaincart zu fahren. Der Großteil entschied sich für die Moutaincarts. Unseren Hunger und Durst stillten wir im Mostwirtshaus beim Stegbauer. Zum Abschluss belohnten wir uns mit einem köstlichen Eis beim Eis Greissler. Doch etwas müde fuhren wir dann wieder nach Hause.

Share this Post