Josef Wöhrer/ Juli 19, 2020/ Leichtathletik

Tolle Atmosphäre – starke Leistungen. Florian und Bastian Ritter gingen im Vorprogramm des Austria Top Meetings in Graz an den Start und konnten mit guten Leistungen überzeugen. Florian begann mit dem Weitsprung und konnte sich gegenüber der Vorwoche in Purgstall um einen Zentimeter auf 4,05m steigern. Mit einer Saisonbestleistung von 9,21 Sekunden im 60m Lauf ging es weiter. Im abschließenden Vortexwurf warf er mit 43,69m wieder deutlich über 40m. Bastian startete mit dem Vortexwurf (30,86m). Im 60m Lauf schaffte er mit 10,29 Sekunden eine persönliche Bestleistung. Im Weitsprung verpasste er als Vierter mit 3,44m einen Stockerlplatz nur knapp.

Anschließend erfreuten wir uns an den tollen Leistungen der Top Athleten. Diskus-Ass Lukas Weisshaidinger schleuderte die 2kg Scheibe auf 63,49m. Beate Schrott gewann den 100m Hürdenlauf in 13,17 Sekunden uns Markus Fuchs trommelte die 100m in 10,44 Sekunden herunter. Floh und Basti sammelten auch fleißig Autogramme und Fotos mit den Top Athleten. Unter anderem mit Christopher Tayler 2-facher Olympiasieger und mehrfacher Weltmeister im 3.Sprung.

Share this Post