Josef Wöhrer/ August 30, 2020/ Leichtathletik

Florian Ritter in Bestform. Bei der U14 Landesmeisterschaft in den Bewerben 60m, Zonenweitsprung, Speerwurf und 800m Lauf sowie ein 60m Hürdenlauf waren Florian Ritter und Romy Prager am Start. Florian war in Bestform und schaffte bei fünf Starts fünf persönliche Bestleistungen. Mit einem tollen 60m Hürdenlauf in 10,15 Sekunden holte er sich die Bronzemedaille. Weitere Bestleistungen folgten im Weitsprung mit 4,29m und im 60m Lauf mit 9,14 Sekunden. Auch bei seinem ersten Speerwurf Wettkampf freute er sich über 25,34m und ein 800m Lauf in 2:54,49 Minuten rundete seinen starken Wettkampftag ab. Romy bekam als U12 Athletin zwei Bronzemedaillen für ihre Leistungen im 60m Lauf und Zonenweitsprung. Ihre Zeit von 10,58 Sekunden im 60m Hürdenlauf bedeuteten auch persönliche Bestleistung.

Share this Post