Josef Wöhrer/ Juni 4, 2021/ Leichtathletik

Gute Leistungen der Österreicher. Nach dem anstrengenden Wettkampf am Vormittag wurden am Nachmittag fleißig Autogramme der Spitzensportler gesammelt. Auch für Fotos stellten sich die Top-Sportler gerne zur Verfügung. Ein Highlight aus Österreichischer Sicht war sicher der Sieg mit 67,76m von Lukas Weisshaidinger im Diskuswurf. Auch Beate Schrott glänzte mit einer Saisonbestleistung im 100m Hürdenlauf mit 13,05 Sekunden. Auch Weltmeister Ramil Guliyev ließ im 100m Sprint mit 10,23 Sekunden seine Klasse aufblitzen. Eine tolle Vorstellung von Lena Pressler, die im 400m Hürdenlauf mit persönlicher Bestzeit von 58,64 Sekunden das U23 EM Limit von 60,75 Sekunden klar unterbot.

Share this Post